Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui

Druckversion Drucker

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Die Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V. ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Einrichtung im Bereich der Gesundheitsbildung. Wir bieten Qigong-Kurse, Ausbildungen und Weiterbildungen in Qigong Yangsheng, sowie Fachvorträge, kulturelle Veranstaltungen und Studienreisen nach China an. Für InteressentInnen, die eine fundierte Qigong-Ausbildung anstreben, führen wir ein Grundausbildungs- und ein Weiterbildungsprogramm durch. Nähere Informationen finden Sie unter Ausbildung.

Alle Termine unserer Qigong-Kurse und weiterer Veranstaltungen finden Sie unter Kurse & Veranstaltungen. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, sich direkt für einen Kurs oder eine Veranstaltung anzumelden.

Kurse zum Lehrsystem Qigong Yangsheng

15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong,
8 Brokatübungen, Spiel der 5 Tiere,
Stehen wie ein Pfahl, Emei Übungen,
6 Laute, Fuqi yangsheng fa,
Youfagong
Zu einigen Übungsformen stehen zur
Veranschaulichung auch kleine Videos zur Verfügung:
15 Ausdrucksformen: Pferd-Schritt - die Hände wie ziehende Wolken, Brokatübungen und Spiel der 5 Tiere

Lehrgang zur Grundausbildung 2017–2019 in Eisenach und Loheland

Ab September 2017 besteht wieder die Möglichkeit, die Grundausbildung Qigong Yangsheng als Lehrgang in einer festen Gruppe zu absolvieren. Die Kurse finden in Eisenach und Loheland (Künzell bei Fulda) statt. Die Kurse werden begleitet von Vorträgen und Kulturveranstaltungen, die Qigong Yangsheng im kulturellen Kontext vermitteln sowie spezielle Anwendungsbereiche behandeln.

Alle Kurse des Lehrgangs sind auch einzeln zu den üblichen Konditionen buchbar.

Künzell Wiesenhaus-Loheland.jpg Haus Hainstein in Eisenach
Künzell Wiesenhaus-Loheland Haus Hainstein in Eisenach

Weitere Informationen einschließlich Anmeldemodalitäten finden Sie hier: Grundausbildung Qigong Lehrgang und im Flyer

Kurse zu speziellen Anwendungsgebieten

Psychotherapeutische Aspekte des Qigong, Chinesische Schrift und Sprache, Qigong in der Frauengesundheit, Qigong in der Prävention, Qigong im Alter, Qigong in der Schule, Didaktische Aspekte im Leiten von Gruppen und Qigong und Singen.

Studienreise nach China zu den Wurzeln des Yangsheng vom 2. - 20. September 2018

Die Studienreise im September 2018 wird folgende Schwerpunkte haben:
Daoistische und buddhistische Traditionen des Yangsheng und Qigong, Bedeutung der Kunst in der Tradition des Yangsheng mit Beispielen aus Dichtung, Musik, Malerei, Kalligraphie und Teekultur. Übungen zu Qigong unter Anleitung Daoistischer Gelehrter in Chengdu und Wudangshan. Die Stationen der Reise sind Chengdu, Qingchengshan, Wudangshan, Hangzhou und Shanghai.
Chinareise September 2018
Chinareise Mai 2018

Studienreise nach China in die Qigong-Klinik Beidaihe und nach Beijing vom 11. Mai - 3. Juni 2018

Der Schwerpunkt der Reise ist ein Aufenthalt in der Qigong-Klinik
Beidaihe unter Leitung der TCM-Ärztin Dr. Liu Yafei und beinhaltet
das Erlernen und Wiederholen der Methoden des Neiyanggong.
Stationen der Reise: Aufenthalt in Beidaihe, Unterricht in
Neiyanggong und zum Abschluß kulturelles Programm in Beijing.
Nähere Informationen:

Bildungsprämien und Bildungsschecks

Wir nehmen als Weiterbildungsanbieter Bildungsschecks oder Bildungsprämien entgegen. Unter bestimmten Voraussetzungen bestehen die Fördermöglichkeiten für den Lehrgang und für unser gesamtes Ausbildungsprogramm. Näheres unter www.bildungspraemie.info

Die nächsten Vorträge:

4.11.2017 in Münster: Vortrag von Horst Hofmann, Oberstudienrat: "Schüler im Beschleunigungs-zustand - Gesundheits- und Lernförderung mit Qigong", Flyer:
11.11.2017 in Köln: Vortrag von Prof. Dr. Karl-Heinz Pohl: ‚Von der Freyheit’ Der Freiheitsbegriff in Ost und West: Luther – Konfuzius – Laotse, Flyer:
Eine Übersicht mit allen Terminen für unsere Fachvorträge können Sie als PDF downloaden:

Die nächsten Arbeitskreistreffen:

Treffen des Arbeitskreises "Qigong mit älteren Menschen":
- Treffen des AK NORD: Samstag 21. Oktober 2017 in Römstadt
Stand: 16.10.2017
Logo-MedGes Facebook